Schwerlasttransport bei Nacht

Wieder einmal hat ein Bearbeitungszentrum das Werk AXA verlassen, dessen Abmessungen einen "normalen" Transport nicht erlaubte. Das Fahrständer Bearbeitungszentrum VHC 50 mit einer Gesamtlänge von über 15 m und einem Gewicht von 70 t stellte alle Beteiligten vor große Herausforderungen.

Zunächst einmal musste die Maschine durch das Nadelöhr Hallentor gebracht werden, bevor sie mittels zweier Kräne auf den 12-achsigen Schwertransporter gehoben wurde. Nach der mehrere Stunden dauernden Verladung machte sich das 37 m lange und über 130 t schwere Gespann auf den Weg zum neuen Standort der Maschine.

   



___________________________________________________________________________________________________________________________________

Messekalender - auf diesen Messen stellen wir aus...

Sie interessieren sich für unsere Produkte? Besuchen Sie uns oder einen unserer Vertriebspartner auf folgenden Messen:



18.09. - 23.09.2017
Hannover, Deutschland
Halle 13, Stand C36
AXA Entwicklungs- und
Maschinenbau GmbH



MSV Brünn
09.10. - 13.10.2017
Brünn, Tschechische Republik
AXA CNC-stroje, s.r.o.