UPFZ - Bearbeitung am NC-Rundtisch

Durch die Erweiterung der Portalbearbeitungszentren mit einem NC-Rundtisch für große, rotationssymmetrische Werkstücke lassen sich weitere Bearbeitungsprozesse in einer Aufspannung zusammenführen. Das erhöht die Flexibilität und Produktivität der Maschine und verringert unbeliebte Nebenzeiten und Fehlerquellen durch das Umrüsten und Einrichten der Werkstücke.

Der 2-Achs-Schwenkkopf vervielfacht die Möglichkeiten durch die horizontale und schräge Bohr- und Fräsbearbeitung. Bei großen Werkstücken ist sogar ein Eintauchen der Arbeitsspindel für die Innenbearbeitung der Ringe möglich. Für kleinere Ringdurchmesser können zusätzliche Winkelköpfe für die Bearbeitung von innen eingesetzt werden. So steht einer Komplettbearbeitung nichts mehr im Wege.

Ein fester und sicherer Halt der Werkstücke ist dabei ein wichtiger Faktor für ein fehlerfreies Ergebnis. Egal, ob mechanisch, hydraulisch oder magnetisch. Wir finden die geeignete Spanntechnik und halten Ihr Werkstück fest im Griff.

UPFZ – Eine runde Sache!




Weitere Einsatzbeispiele:

> Machinenvollverkleidung und Absaugung
> Erweiterung: Zusatzdreheinrichtung
> Individual-Lösung: UPFZ als Palettenmaschine
> Individual-Lösung: UPFZ ohne Maschinentisch

> Zurück zum Produkt