• Ausführungen

    Ausführungen

    • direkt angetriebene Spindeln, riemengetriebene Spindeln oder Getriebespindeln als Sonderlösung
    • wasser- oder luftgekühlte Motoren in Asynchron- oder Synchronausführung
    • verschiedene Standard- und Sonderlösungen der Werkzeugaufnahmen für die Hauptspindel
      SK 40, SK 50, BT 40, BT 50, HSK A63, HSK A100, C6, C8
    • kombinierte Fräs-/Drehbearbeitung durch zusätzlich angebrachte Drehstahlhalterung an der Hauptspindel
    • Anpassung der Spindel zur Aufnahme von Winkelköpfen und Mehrspindelköpfen oder Schnelllaufspindeln über einfache Drehmomentstütze oder Dreipunktabstützung
  • Vorteile

    Vorteile

    • hohe Antriebsleistungen
    • hoher und bis zur Knickdrehzahl konstanter Drehmomentverlauf
    • große Drehzahlstellbereiche mit stufenloser Regelung
    • schnelle Anlauf- und Bremsvorgänge
    • Möglichkeit der Winkelpositionierung
    • ganzheitlicher Spindelservice von der Entwicklung bis zur Wartung
    • kurze Reaktionszeiten und zuverlässiger Ersatzteil- und Austauschservice dank Eigenfertigung
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Detaillierte technische Informationen wie

    • Antriebstyp
    • max. Moment
    • max. Leistung
    • Knickdrehzahl
    • Werkzeugaufnahme

    erhalten Sie in unseren Spindeldiagrammen.